+49 (0) 2752 4758-0 INFO@BRIEL.DE IN DER STOCKWIESE 7 · D-57334 BAD LAASPHE

REGEL-
KONFORMEN DACHLÜFTUNG
SYSTEMKOMPONENTEN ZUR

KENNEN SIE DAS? 

Bei Neubau und Dachsanierungen besonders auch bei Denkmalgeschützten Gebäuden mit einer evtl. Umnutzung wird die Bedeutung einer regelkonformen Hinterlüftung oftmals unterschätzt bzw. die Lüftungskomponenten unzureichend dimensioniert.Das gilt vor allem bei flachen Eindeckungen wie Bitumenschindeln -oder bahnen, Faserzementdachplatten bis hin zu Biberschwanzeindeckungen.

DAS RESULTAT 

Es bildet sich Schimmel, der zu schlechtem, krankmachendem Wohnklima führt. Die Haltbarkeit der Bausubstanz wird beeinträchtigt, weil Kondensat entsteht, was zu Feuchteschäden, wie Ausblühungen und Verformungen der Dacheindeckung führen kann. Es können Schäden an der Eindeckung entstehen, weil der sommerliche Wärmeschutz fehlt und vieles mehr.

DIE LÖSUNG 

Gestaltung der Hinterlüftung mit Hilfe eines breit gefächerten Standardprogramms oder objektbezogenen Lösungen.

Interessante Themen:

ERFOLGSGESCHICHTE
KRANKENHAUS EISENACH

ANFRAGE DES KUNDEN
Sehr geehrter Herr Nietzke,
am o.g. Objekt sollen wir die Dachabdichtung mit Bitumenschweißbahn erneuern. Die Dachneigung beträgt ca 5-6 Grad.
Da es sich um ein Kaltdach handelt (gedämmte obere Decke), und bei starker Hitze die Rauchmelder anspringen, soll der Dachraum zusätzlich im First belüftet werden.
Der Planer hat ein aufwendiges Detail gezeichnet (siehe Anhang). Haben Sie eine bessere Lösung? Eventuell den Lüfterfirst Save?
Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus.

SYSTEMKOMPONENTEN FIRSTENTLÜFTUNG

LÜFTERFIRST SAVE

Es gibt ihn tatsächlich: den fachregelgerechten Lüfterfirst mit Vlies! Er hat eine geringe Aufbauhöhe und einen Lüftungsquerschnitt von 300 qcm, ist sicher gegen Schneeeintrieb und preiswert. Der Lüfterfirst Save von briel erfüllt darüber hinaus die Fachregeln des ZVDH.
Sein Geheimnis ist das Metall-Vlies, seine Schneesicherheit wurde im Windkanal getestet und optimiert.

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016)
– Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004)
– Weiß (RAL 9010)

Systemkomponenten:
– Lüfterfirst
– Verbinder
– Schnee- und Regenabweiser
– Firstabschluss

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Kupfer, Titanzink

video link target
video link target

LÜFTERFIRST SAVEPLUS

Basierend auf dem erfolgreichen Lüfterfirst Save, liefert der SavePlus ein extra Nutzen. Durch seinen 60 mm erhöhten Aufbau eignet er sich speziell für Dächer mit Dachneigungen unter 20° mit flachen Eindeckungen als auch für Stehfalz­dächer jeder Neigung. Dabei besitzt der SavePlus die gleichen Produkteigenschaften wie der Save und gewährleistet somit auch einen freien und dauerhaften Lüftungsquerschnitt von 300cm²/m – selbstverständlich erfüllt auch der SavePlus die Fachregeln des ZVDH.

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016)
– Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004)
– Weiß (RAL 9010)

Systemkomponenten:
– Lüfterfirst
– Verbinder
– Metall-Vlies
– Firstabschluss

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Kupfer, Titanzink

video link target

LÜFTERFIRST SAVEBIG

Der Lüfterfirst SaveBig hat einen sehr hohen Lüftungsquerschnitt von 600 cm²/m. Er wird vorwiegend bei großen Dachflächen oder Dächern mit hohem Luftaustausch eingesetzt.

Seine Aufgaben:
1. Hoher Lüftungsquerschnitt
2. Sommerlicher Wärmeschutz
3. Großes Strömungsvolumen
4. Abschluss des Daches im Firstbereich!

Darüber hinaus bietet er eine große Sicherheit gegen Schneeeintrieb mittels integriertem Schnee- und Regenabweiser (S+R) und doppeltem Metallvliesschutz.

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016) – Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004) – Weiß (RAL 9010)

Systemkomponenten:
– Lüfterfirst – Verbinder
– Metall-Vlies – Schnee- und Regenabweiser
– Firstabschluss

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Kupfer, Titanzink

video link target

LÜFTERFIRST SAVE

FÜR GRÜNDACH

Der Lüfterfirst Save für Gründach wurde speziell für die steigende Zahl dieser nachhaltigen Eindeckungsvariante entwickelt.

Er erfüllt die Aufgaben:
1. Sommerlicher Wärmeschutz
2. Ableitung der im Dach entstehenden Feuchtigkeit
3. Abschluss des Daches im Firstbereich

Der Lüfterfirst SavePlus für Gründach ist eine Produkterweiterung des bewährten Lüfterfirst Save. Der integrierte Schnee- und Regenabweiser und das Metall-Vlies sorgen für best­mögliche Sicherheit gegen Schnee-Eintrieb bei einem hohen Lüftungsquerschnitt von 300 cm² pro Meter.

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016) – Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004) – Weiß (RAL 9010)

Systemkomponenten:
– Lüfterfirst – Verbinder
– Metall-Vlies – Firstabschluss

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Kupfer, Titanzink

video link target

LÜFTERFIRST SAVE

FASSADE

Der Lüfterfirst Save Fassade ist eine Weiterentwicklung der Produktfamilie Save und speziell für Dächer an aufsteigenden Wänden (bspw. überdachte Terrassen oder Treppenhäuser, Vordächer, aber auch Wintergärten) geeignet. Gerade bei Sonneneinstrahlung ist ein funktionierender Luftaustausch ein wesentlicher Beitrag zum sommerlichen Wärmeschutz und somit zu einem angenehmen Wohnklima. Durch einen hohen Lüftungsquerschnitt von 150 qcm pro Meter wirkt der Save Fassade dem Hitzestau entgegen und verhindert Kondensatbildung durch funktionales Ableiten von Feuchtigkeit.
Der Lüfterfirst Save Fassade erfüllt optisch und funktional folgende Aufgaben:
• Sommerlicher Wärmeschutz
• Ableitung der im Dach entstehenden Feuchtigkeit
• Optisch und funktional, ausgereifter Anschluss an die
Fassade
• Unbedingt empfehlenswert bei überdachten Terrassen

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016) – Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004) – Weiß (RAL 9010)

Optionen:
– Ausführung in anderen Metallen wie Titanzink und Kupfer auf Anfrage, Sonderfarben nach RAL

video link target

LÜFTERFIRST SAVE

PULTDACH

Der Lüfterfirst Save Pultdach gehört zu der bewährten Produktfamilie Save. Eine objektbezogene geometrische Abänderung des Lüfters, aufbauend auf dem bewährten Grundelementen, sorgt für eine individuelle Ausbildung der First bei den gewohnten, guten Eigenschaften dieser Produktfamilie. Gerade im Sommer ist ein funktionierender Luftaustausch ein wesentlicher Beitrag zum sommerlichen Wärmeschutz und somit zu einem angenehmen Wohnklima. Durch einen hohen Lüftungsquerschnitt von 150 qcm pro Meter wirkt der Save Pultdach dem Hitzestau entgegen und verhindert Kondensatbildung durch funktionales Ableiten von Feuchtigkeit.

Der Lüfterfirst Save Pultdach erfüllt optisch und funktional folgende Aufgaben:

✓ Sommerlicher Wärmeschutz

✓ Ableitung der im Dach entstehenden Feuchtigkeit

✓ Schutz der Eindeckung bzw. Abdichtung

✓ Optisch und funktionaler, ausgereifter Lüftungsfirst für Pultdächer

Material:

– Aluminium

– V2A verkupfert

Standardfarben:

Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016),
– Sepia-Braun (RAL 8014),
– Braunrot (RAL 8004),
– Dolomit-Weiß (RAL 9010

Optionen:

Ausführung in anderen Metallen wie Titanzink auf Anfrage, Sonderfarben nach RAL

SYSTEMKOMPONENTEN FLÄCHENLÜFTUNG

TRAPEZLÜFTER REGIO

Der Trapezlüfter Regio wird seit vielen Jahren zur Be- und Entlüftung in der Fläche, sowie an First und Grat eingesetzt. Mit 70er- und 100er-Stutzen dient er zur Strangentlüftung. Der Regio wird ohne Lötnaht hergestellt. Sonderfarben erhalten Sie in allen RAL-Farbtönen in Pulverbeschichtungsqualität.

Material:
– Aluminium

Standardfarben:
Anthrazitgrau (RAL 7016)

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Stutzen 70/100 mm für Strangentlüftung
– zusätzlicher Schnee- und Regenabweiser (S+R)
– Vollkupfer

video link target

WEITERE INFOS ZUM PRODUKT

TRAPEZLÜFTER REGIOPLUS

Der Trapezlüfter Regio wird seit vielen Jahren zur Be- und Entlüftung in der Fläche, sowie an First und Grat eingesetzt.
Mit der Serie REGIOPLUS haben wir auf die Marktanforderungen reagiert.
Dieses System zeichnet sich durch erhöhte Lüftungsquerschnitte aus.
Damit er auch für die Traufbelüftung einsetzbar ist, fertigen wir ihn bis zu einem freien Lüftungsquerschnitt von 316 cm².
Das eingesetzte Metallvlies bietet eine hohe Sicherheit gegen Flugschnee.

Material:
– Aluminium

Standardfarben:
Anthrazitgrau (RAL 7016)

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Stutzen 70/100 mm für Strangentlüftung
– zusätzlicher Schnee- und Regenabweiser (S+R)
– Vollkupfer

SCHIEFERLÜFTER

Genial einfach ist die Verarbeitung der briel Schieferlüfter, die speziell für die Schiefer- und Faserzementeindeckungen konzipiert wurden. Durch die Einbindung der Lüfter in die Eindeckung werden Funktion und Optik ideal verbunden.

Material:
– Aluminium

Standardfarben:
Anthrazitgrau (RAL 7016)

Standardgrößen:
– Bogenschnitt 30 x 30 rechts und links
– Universal 30 x 30

Optionen:
– Andere Plattenformate auf Anfrage

video link target

SYSTEMKOMPONENTE TRAUFBELÜFTUNG

TRAUFBELÜFTER

Überall da, wo eine Belüftung der Dachfläche erforderlich ist und es keine Möglichkeit der traufseitigen Belüftung gibt, findet der Traufbelüfter sein Einsatzgebiet. Er sorgt für die vorgeschriebene Belüftung von mindestens 200 qcm freiem Lüftungsquerschnitt. Durch seinen geringen Aufbau von nur 45 mm ist die optische Integration in die Dachfläche gegeben. Deshalb eignet er sich nicht nur im Traufbereich, sondern auch oberhalb von Dachfenstern und Kaminen.

Material:
– Aluminium

Standardfarben Aluminium:
– Anthrazitgrau (RAL 7016) – Sepiabraun (RAL 8014)
– Kupferbraun (RAL 8004) – Weiß (RAL 9010)

Systemkomponenten:
– Traufbelüfter – Endkappen
– Verbinder

Optionen:
– Sonderfarben: Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen
– Kupfer
– Titanzink

NICHT ZU VERGESSEN - PRODUKTIONSTECHNISCHE MERKMALE :

Alle Lüftungsprodukte

  • werden druckgefügt. Das heißt es gibt keine optischen oder funktionellen Schwachstellen durch Lötnähte
  • werden aus Aluminium hergestellt
  • gibt es in Standard- und optionalen Wunschfarben mit hoher Farbbeständigkeit ( CoilCoating- oder Pulverbeschichtungsqualität )